K Ü N S T L E R G R U P P E   S E M I K O L O N 
 HOME      DIE KÜNSTLER     AKTUELLES     AUSSTELLUNGEN     PERFORMANCES      INSTALLATIONEN      KURSE      CHRONIK     IMPRESSUM 
1953 - geboren in Saarbrücken Ausbildung zum Schriftsetzer Ausbildung zum Erzieher, Schwerpunkt Freizeitpädagogik seit 1989 - Mitglied der Künstlergruppe "Semikolon", Bonn seit 1993 - Mitglied im BBK Bonn, Rhein-Sieg Künstlerisches Schaffen: Die der Gesellschaft als wertlos erscheinende Materialien wie Schrott, Pappe, Papier, altes Holz, Kunststoffe in Kombination mit Farben und Flächen bedeuten dem Künstler eine immerwährende Herausforderung, Erlebtes oder Phantasie neu zu durchleben und in Bildern oder Objekten festzuhalten. In spielerischer Auseinandersetzung mit den verschiedenen Materialien und Techniken findet Rolf Lund seinen Weg, den Interessierten seine Gefühls- und Gedankenwelt zugänglich zu machen. Es entfaltet sich ein sich unaufhörlich erweiterndes und veränderndes Abstraktionsfeld, das den Betrachter zu immer neuen Assoziationen einlädt. Rolf Lund verwendet für seine vielseitigen Arbeiten zum großen Teil „Abfallprodukte unserer Gesellschaft" und überträgt ihnen mittels Mischtechniken in  Collagen, Skulpturen, Reliefs, Objekten, Plastiken und Assemblagen neue ästhetische Funktionen. Verschiedene Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland z.B.: Bad-Godesberg, Bergneustadt, Bonn, Fromista (Spanien), Hannover, Köln, Lübeck, Neu Bamberg, Palencia (Spanien), Raincy (Frankreich), Sinzig, Soest, Troisdorf, Villemomble (Frankreich) Rolf Lund Siegtalstraße 40 53773 Hennef/Sieg Tel.: 02242/80633 Fax: 02242/874475 rolflund@web.de
ROLF LUND